Honigernte die 1.

Am 1. Juni war es soweit. Zeitig am Morgen haben wir an unserem neuen Bienenstand mit der Honigernte begonnen. Der Bienenstand liegt direkt an unserer 12ha großen Ackerfläche, die wir seit diesem Jahr ökologisch bewirtschaften. Nach Obstblüte und Raps wird für die Bienen im weiteren Verlauf des Jahres auf unserer Fläche noch Phacelia, Klee und Luzerne blühen. Und uns Imkerjungs eine weitere Ernte bescheren…

Nach der Ernte am Bienenstand sind 18 volle Zargen in unseren Schleuderraum gewandert. Dort werden sie entdeckelt, ausgeschleudert und mehrfach gesiebt. Vor dem Schleudern messen wir den Feuchtegehalt. Zu dieser Ernte lagen wir bei sensationellen 13% im Durchschnitt. Honig sollte nicht mehr als 18% Wasser enthalten weil er sonst gären kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.