Harzer Honig lässt es blühen – von Odermenning und Pastinak bis Färber-Wau

Veröffentlicht

Herbstzeit ist Saatzeit. Auch für unser nächstes Blühflächenprojekt. Auf 2,5ha (das sind 25.000m²!) bei Westerhausen säen wir eine Blühmischung mit heimischen Blühpflanzen aus regionaler Herkunft. Diese Mischung hat es wortwörtlich in sich. Denn heimisch bedeutet, dass nur Pflanzen enthalten sind, die auch wild bei uns vorkommen. Da diese Pflanzen regionale Genetiken haben ist das Saatgut auch […]